Tag 15: Kalt und dunkel … aber hauptsächlich kalt

Kennedybrücke
Kennedybrücke

 

Mit dem Titel meine ich nicht dass auf dem Bild etwa Dunkel-Bonn zu sehen wäre – keineswegs. Das ist die Kennedybrücke auf die „Sonnenseite“ nach Beuel rüber (genau, die mit dem ursprünglichen Brückenmännchen).

Wie das manchmal so ist, an Bürotagen im Winter komme ich im Hellen nicht dazu rauszugehen. Aber im Dunkeln geht es (dank VR) auch ganz gut. Heute kam aber erschwerend hinzu, dass es gefühlte -40° hatte (speziell an den OHREN und den Fingern) …

Etwaige kompositorische Schwächen sind mit erhöhtem körperlichen Einsatz erkauft.

Technische Daten:

  • Nikon D300
  • Brennweite: 70mm (AF-S VR Zoom-Nikkor 70-200mm f/2.8G IF-ED)
  • Belichtung: 0.3s
  • Blende: 2.8
  • ISO: 2000
  • Himmel nachbelichtet, Lichteffekte abgewedelt.

Album ansehen

One thought on “Tag 15: Kalt und dunkel … aber hauptsächlich kalt

  1. Dein Einsatz hat sich aber gelohnt. Sehr schönes Farben- und Lichtspiel. Und in Hintergrund der blaue Balkon – ist dort der Stützpunkt der blauen Männchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.