Tag 224: Auf den Spuren J.S.Bachs – Dornheim, Erfurt

Der Junge Bach
Der Junge Bach

Heute mal wieder Entscheidungsschwäche 🙁

Das erste Bild zeigt den jungen Bach.

Eigentlich steht dieses Denkmal auf dem Marktplatz in Arnstadt, wo Bach von 1703-1707 als Organist in der „Neüen Kirchen“  bestellt war (und sich mit dem Herrn „Zippelfagottist“ stritt), aber dort waren wir gestern und da hatte ich schon ein anderes Bild. Glücklicherweise gibt es diese Kopie vor der Traukirche in Dornheim. Dort heiratete er am 17. Oktober 1707  seine erste Frau, Maria Barbara Bach

Spielzeugs
Spielzeugs

Das zweite Bild zeigt die Auslage eines Geschäftes auf der Erfurter Krämerbrücke. Hat zwar mit Johann Sebastian Bach nur indirekt zu tun (eher mit Johann Bach), aber da ich meine Sammlung heute erweitert habe musste das eben auch sein 🙂

Technische Daten:

  1. Bild

[osm_map lat=“50.83503″ lon=“10.990988″ zoom=“15″ width=“300″ height=“225″ marker=“50.83503,10.990988″ marker_name=“wpttemp-green.png“ type=“Mapnik“]

  • Apple iPhone 5
  • Brennweite: 4.1mm(iPhone 5 back camera 4.12mm f/2.4)
  • Belichtung: 1/174
  • Blende: 2.4
  • ISO: 50
  1. Bild

[osm_map lat=“50.978737″ lon=“11.030751″ zoom=“15″ width=“300″ height=“225″ marker=“50.978737,11.030751″ marker_name=“wpttemp-red.png“ type=“Mapnik“]

  • Nikon D 300
  • Brennweite: 55mm(AF-S DX Zoom-Nikkor 17-55mm f/2.8G IF-ED)
  • Belichtung: 1/60
  • Blende: 7.3
  • ISO: 1000

Witzigerweise ist das iPhone-Bild besser als das „richtige“, tsts …

Album ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.