Tag 131: Übermäßige Pracht

131/365, originally uploaded by Dustpuppy72.

Eigentlich wollte ich heute ins Deutsche Museum, aber just an diesem Tag hatten die eine Mitarbeiterversammlung und deswegen um 12 Uhr schon geschlossen. Da wir heute ausgeschlafen haben … OK, Plan B 🙂Das Bild ist in der Münchner Residenz entstanden. Ich muss schon sagen, die Wittelsbacher hatten ein Faible für Gold und Samt und … hhm, heute würde man sagen Kitsch … – Die Räume sind, entsprechend dem Geschmack des jeweiligen Monarchen, thematisch zueinander passend eingerichtet, einer prächiger als der andere. Und wenn man denkt, man hätte jetzt alles gesehen (weil man im allerallerallerprächtigsten Raum angelangt ist), dann geht es um eine Ecke und das Ganze fängt wieder von vorne an, aber jetzt 100 Jahre jünger. Wahnsinn !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.