Tag 118: 兵馬俑

118/365, originally uploaded by Dustpuppy72.

 

Im Frühjahr 1974 stießen Bauern aus dem Dorf Xi Yang in der Gemeinde Yanzhai beim Ausschachten eines Brunnens, knapp 36km östlich der Stadt Xian, auf ein paar zerbrochene Tonfiguren und alte Bronzewaffen.Niemand ahnte damals was sich aus diesem Zufallsfund entwickeln würde, auf etwa 20000m2 fand man fast 8000 lebensgroße Tonfiguren von Soldaten und Pferden, dazu Waffen und Streitwagen. Eine Armee, dem ersten Kaiser von China, Qin Shihuandi, als Grabbeigabe erschaffen, und alle Figuren sind verschieden !1987 von der Unesco als Weltkulturerbe aufgenommen zieht die Anlage Besucher in Scharen an. Nachbildungen der Figuren in allen Größen werden an die Touristen verkauft und landen dann irgendwann vor den Kameras der Leute die dringend noch ein Tagesfoto brauchen :-)Irgendwie scheint mir der Offizier im Hintergrund den Soldaten vor ihm argwöhnisch zu beobachten, oder ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.